Altersbedingte Makuladegeneration - neue Behandlungen

Vorsorge Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Wissenschaftspreis für Dr. Aysegül Tura Aktuell: Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft zeichnet hochkarätige Veröffentlichungen zu neuen Therapieansätzen bei Netzhauterkrankungen aus: Wissenschaftspreis der Stiftung Auge für Dr. Aysegül Tura (Universitäts-Augenklinik Lübeck)

Durchsuchen Sie hier die Seiten zur altersbedingten Makuladegeneration:

Geben Sie beliebige Suchbegriffe ein (AMD, Therapie, Diagnose, Nahrungsergänzungsmittel...)

Vorsorge Altersbedingte Makuladegeneration

Wie bei anderen Erkrankungen gilt auch für die altersbedingte Makuladegeneration:

Es gibt keine generelle Vorsorge, die 100%igen Schutz bietet.

Allerdings gelten auch für die altersbedingte Makuladegeneration allgemeine Regeln, die das Risiko einer Erkrankung verringern können:

Eine ausgewogene Ernährung kann bei der Behandlung der Makuladegeneration, aber auch bei der Vorbeugung (so wie bei anderen Krankheiten auch) eine besondere Rolle spielen.

Bei einer unausgewogenen Ernährung ist eine Versorgung des Auges mit notwendigen Nährstoffen nicht immer optimal. Mit Nahrungsergänzungsmitteln können Sie Ihren Augen Stoffe zuführen, die z.B. freie Radikale abbauen können und Augenstrukturen wie z. B. die Netzhaut mit Aufbaustoffen versorgen.

Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel:

Die Wirksamkeit der Zugabe von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln ist derzeit Gegenstand intensiver ärztlicher Forschung. Die Pharmaindustrie bietet inzwischen zahlreiche Präparate an, die aufgrund ihrer speziellen Zusammensetzung bei der Prophylaxe und bei der Behandlung der altersbedingten Makuladegeneration helfen sollen (z.B. Doppelherz system Augen Sehkraft + Schutz).

Bei hohen Dosierungen von Vitaminen u.ä. sollte beachtet werden, dass z. B. für β-Carotin (Provitamin A, Vorkommen z. B. in Karotten) ein erhöhtes Lungenkrebsrisiko bei Rauchern nachgewiesen wurde.

Sonnenlicht

Sonnenbrille

Zusätzlich sollten Sie Ihre Augen vor starker Sonneneinstrahlung schützen und ggf. eine Sonnenbrille tragen. Es gibt Studien, die dem UV-Anteil des natürlichen Lichtes eine Mitwirkung an der Entstehung der altersbedingten Makuladegeneration zuschreiben.

Gelbe Linse

Die Gesundheitsindustrie hat auf entsprechende Forschungsberichte reagiert und bietet "gelbe Linsen" für Katarakt-Operationen (grauer Star) an. Diese gelbe Kunstlinse filtert -ähnlich wie die natürlich gealterte Linse- einen Anteil des blauen und ultravioletten Lichtes aus dem Sonnenlicht heraus. Zusätzlich kann sich der Vorteil eines blendfreieren Sehens als mit einer klaren Kunstlinse ergeben.

Sollte Ihnen eine Katarakt-Operation bevorstehen, fragen Sie Ihre Augenärztin oder Ihren Augenarzt nach der Möglichkeit des Einsatzes einer gelben Linse.

Kantenfilter

Sogenannte Kantenfilter können den als für das Auge als besonders schädlich angesehenen Teil des Lichtes fast vollständig ausblenden. Es gibt Kantenfilter-Brillen ohne und mit Korrektur der Sehstärke. Fragen Sie Ihren Augenarzt oder Optiker insbesondere nach einer Star-Operation nach einer Brille mit Kantenfilter. Kantenfilter können Ihre Augen nicht nur schützen, sondern auch ein kontrastreicheres Sehen ermöglichen.

Brillen mit Kantenfilter sind je nach ausgeblendeter Wellenlänge des Lichtes -insbesondere nachts- nicht verkehrstauglich!

Weiterer Sonnenschutz

Breitkrempige Hüte, Baseballmützen, Schirmmützen u.ä. erhöhen den Schutz Ihrer Augen weiter vor Sonnenlicht-Einstrahlung.


Ferienhof am Ostseestrand

Urlaub Ferienhof Glücksburg-Holnis

7 Ferienwohnungen sind in diesem Ferienhof mit Reitbetrieb am Strand Holnis untergebracht. Alle Ferienwohnungen sind mit SAT-TV ausgestattet. Jede Wohnung verfügt über eine gemütliche Eßecke und Sitzgarnitur. Ein Duschbad gehört ebenfalls zu jeder Ferienwohnung. Großer Garten, Grillhütte und Spielplatz sind am Haus!