Altersbedingte Makuladegeneration - neue Behandlungen

Woche des Sehens 2010 - Uni-Augenklinik Lübeck

Wissenschaftspreis für Dr. Aysegül Tura Aktuell: Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft zeichnet hochkarätige Veröffentlichungen zu neuen Therapieansätzen bei Netzhauterkrankungen aus: Wissenschaftspreis der Stiftung Auge für Dr. Aysegül Tura (Universitäts-Augenklinik Lübeck)

Durchsuchen Sie hier die Seiten zur altersbedingten Makuladegeneration:

Geben Sie beliebige Suchbegriffe ein (AMD, Therapie, Diagnose, Nahrungsergänzungsmittel...)

Woche des Sehens - Tag der offenen Tür in der Augenklinik Lübeck am 08. Oktober 2010

Pressemitteilung des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, 21.09.2010:

Augenklinik am Campus Lübeck lädt zum Tag der offenen Tür ein

Aktion zur bundesweiten "Woche des Sehens" am 8. Oktober 2010

Gutes Sehen ist nicht selbstverständlich. Doch häufig fällt das erst auf, wenn die eigene Sehleistung nachlässt oder sogar Erblindung droht. "Augen im Blickpunkt" ist das Motto der diesjährigen "Woche des Sehens", die vom 8. bis zum 15. Oktober deutschlandweit zum neunten Mal stattfindet.

Die Augenklinik am Campus Lübeck des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein beteiligt sich an der Aktionswoche und lädt am 8. Oktober von 9.00 bis 13.00 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Geboten wird ein vielfältiges Programm mit Führungen und Augenchecks: Sehtests, Augeninnendruck-Messungen sowie Untersuchungen des Sehnervs und der Netzhaut (HRT und OCT). Das Team der Augenklinik erklärt, wie moderne Untersuchungs- und OP-Methoden funktionieren und welche Möglichkeiten es heute für die Behandlung von Katarakt ("Grauer Star") und altersbedingter Makuladegeneration gibt.

Bei der Operation des Grauen Stars wird die getrübte Linse durch ein künstliches Linsenimplantat ersetzt. Am Campus Lübeck werden den Patienten für diesen Eingriff auch Speziallinsen angeboten: Multifokale und akkommodative Intraokular-Linsen ermöglichen das Sehen in der Nähe und Ferne ohne Brille, torische Intraokular-Linsen gleichen die Hornhautverkrümmungen aus. Allerdings ist es nicht immer möglich, ein reduziertes Sehvermögen durch operative Maßnahmen zu verbessern. Individuell angepasste vergrößernde Sehhilfen können dann helfen, den Alltag besser zu bewältigen. Am Tag der offenen Tür wird an einem Infostand die praktische Anwendung gezeigt. Zudem ist der Blinden- und Sehbehindertenverein Schleswig-Holstein für Beratungen vor Ort.

Die Augenklinik am Campus Lübeck bietet das gesamte Spektrum der operativen und konservativen Augenheilkunde an. Besonders spezialisiert ist die Klinik auf Netzhauterkrankungen, Grüner und Grauer Star, Entzündungen der Augenoberfläche und das "Trockene Auge". Mit Forschungsprojekten in diesen Bereichen sind die Lübecker Augenärzte national und international erfolgreich vertreten.

Seit dem Jahr 2002 gibt es die "Woche des Sehens", die unter der Schirmherrschaft der Fernsehjournalistin Gundula Gause steht und sich für mehr Wissen über das Sehen und Unterstützung für blinde und sehbehinderte Menschen einsetzt. Höhepunkte der Veranstaltungswoche sind zwei internationale Aktionstage: Der Welttag des Sehens am 8. Oktober, der auf die weltweite Initiative "VISION 2020 - das Recht auf Augenlicht" hinweist, und der Tag des weißen Stocks am 15. Oktober, an dem traditionell seit 40 Jahren blinde Menschen auf ihre Möglichkeiten und Probleme in der Gesellschaft aufmerksam machen.

Termin: Freitag, 8. Oktober 2010, 9.00-13.00 Uhr
Ort: Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck, Klinik für Augenheilkunde, Ratzeburger Allee 160, Haus 29

www.woche-des-sehens.de

Für Rückfragen steht zur Verfügung:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Prof. Dr. Salvatore Grisanti, Direktor der Klinik für Augenheilkunde, Tel.: 0451 500-2211

Verantwortlich für diese Presseinformation:
Oliver Grieve, Pressesprecher des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Mobil: 0173 4055 000, E-Mail: oliver.grieve@uk-sh.de
Campus Kiel, Arnold-Heller-Straße 3, Haus 31, 24105 Kiel, Tel.: 0431 597-5544, Fax: 0431 597-4218
Campus Lübeck, Ratzeburger Allee 160, Haus 1, 23538 Lübeck, Tel.: 0451 500-5544, Fax: 0451 500-2161


UNIVERSITÄTSKLINIKUM SCHLESWIG HOLSTEIN
Campus Lübeck (Augenklinik Lübeck)
Klinik für Augenheilkunde

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck
Telefon: 0451 - 500-2210 oder 2211

Eine Klinik der Universität Lübeck

Univ.-Direktor: Prof. Dr. med. Salvatore Grisanti

Homepage Augenklinik Lübeck: www.augenklinik-luebeck.uk-sh.de


Ferienhof am Ostseestrand

Urlaub Ferienhof Glücksburg-Holnis

7 Ferienwohnungen sind in diesem Ferienhof mit Reitbetrieb am Strand Holnis untergebracht. Alle Ferienwohnungen sind mit SAT-TV ausgestattet. Jede Wohnung verfügt über eine gemütliche Eßecke und Sitzgarnitur. Ein Duschbad gehört ebenfalls zu jeder Ferienwohnung. Großer Garten, Grillhütte und Spielplatz sind am Haus!