Zur Startseite Makuladegeneration

Novartis senkt Preis für Augenheilmittel Lucentis um 30%

Eine Übersicht zu Avastin & Lucentis finden Sie hier: Avastin vs. Lucentis

05.10.2011 Cash.ch

Quelle: www.cash.ch/news/alle/rss/novartis_senkt_preis_fuer_augenheilmittel_lucentis_um_30-1085416-448

Novartis senkt Preis für Augenheilmittel Lucentis um 30%

05.10.2011

Genf/Basel (awp/afp) - Der Pharmakonzern Novartis senkt den Preis für das Augenheilmittel Lucentis um 30%. Das Unternehmen bestätigte am Mittwoch eine entsprechende Meldung der Westschweizer Tageszeitung "Le Matin".

Lucentis wird gegen altersbedingte Makuladegeneration eingesetzt. Für eine Spritze wurden bis zum 1. Oktober 1'505 CHF verrechnet. Um Fortschritte im Kampf gegen die Krankheit zu erzielen, braucht es indes mehrere Spritzen. Die Preissenkung führt Novartis gemäss "Le Matin" auf Druck der Schweizer Behörden durch.

Laut der Pressestelle von Novartis bezieht sich die Preissenkung auf das Preisniveau in der Schweiz. Dies werde indirekt aber auch Auswirkungen auf die Preise im Ausland haben, da diese vom Preis in der Schweiz abgeleitet würden.

Lucentis ist von der Roche-Tochter Genentech entwickelt worden. Die Vertriebsrechte für die USA liegen bei Roche, für die restlichen Märkte bei Novartis. Gemäss den jüngsten Daten hat Novartis mit Lucentis im ersten Semester 2011 ein Umsatzplus von 27% auf 541 Mio USD erreicht.

rp/cf/mk

(Quelle: AWP)