Zur Startseite Makuladegeneration

Oraya-Therapie bei feuchter Makuladegeneration

Oraya-Therapie bei feuchter Makuladegeneration

Bundesverband Auge e.V. setzt neue Hoffnung in die Oraya-Therapie zur Behandlung der feuchten Makuladegeneration (AMD)

Die Oraya Therapie™, die erste stereotaktische Radiotherapie zur Behandlung von feuchter AMD, verwendet niederenergetische, präzise ausgerichtete Röntgenstrahlen, um die mit feuchter AMD assoziierte choroidale Neovaskularisation (CNV) zu hemmen und zu verhindern.

weiterlesen: Die Oraya-Therapie als neue Behandlungsmethode der feuchten Makuladegeneration

Je weniger, desto besser

Prof. Norbert Bornfeld (Essen), Prof. Salvatore Grisanti (Lübeck) und Prof. Ian Rennie (Sheffield) stellten im Rahmen der DOC 2014 die iRay- Radiotherapie vor. Die bisher vorliegenden Daten der hierfür initiierten INTREPID-Studie, einer Placebo- kontrollierten Doppelblindstudie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit einer einmaligen Bestrahlungstherapie der Makula in Verbin dung mit Anti-VEGF-Injektionen geben Anlass zur Hoffnung, dass zumindest bei einem Großteil der AMD-Patienten 45 Prozent weniger Injektionen bei gleichbleibendem Visus verabreicht werden müssen, so die Wissenschaftler.

weiterlesen: Oraya-Therapie verspricht weniger Injektionen bei feuchter AMD (PDF, 514 KB)

Oraya Therapy stellt eine attraktive neue Behandlungsmethode für Patienten dar

Carl Zeiss Meditec AG und Oraya Therapeutics, Inc. (Oraya) haben eine Partnerschaftsvereinbarung abgeschlossen, nach welcher Carl Zeiss Meditec in einem Zeitraum von bis zu zwei Jahren Finanzmittel für die weitere Umsetzung der Wachstumsstrategie von Oraya zur Verfügung stellen wird. Im Gegenzug erhält Carl Zeiss Meditec Rechte zum Erwerb von Anteilen bis hin zu einer Mehrheitsbeteiligung an Oraya, wie beide Unternehmen mitteilten.

weiterlesen: Carl Zeiss Meditec investiert in innovative Strahlentherapielösung für feuchte altersbedingte Makuladegeneration entwickelt von Oraya Therapeutics


Informationsveranstaltung: IRay®-Therapie bei feuchter altersbedingter Makuladegeneration (AMD) in Lübeck

Die IRay®-Therapie ist eine neue Behandlungsmethode für die feuchte altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Hierdurch soll die aktuelle Therapie mit Spritzen reduziert werden können. Die Universitäts-Augenklinik Lübeck veranstaltet für Patienten und Interessierte aus diesem Anlass am 11.03.2014 einen Informationsabend.

Mehr Informationen: IRay®-Therapie bei feuchter altersbedingter Makuladegeneration


Die Oraya-Therapie wird u.a. von der Universitäts-Augenklinik Lübeck angeboten.

Overview Oraya therapy for wet macular degeneration