Zur Startseite Makuladegeneration

VEGF Trap-Eye: Neue Therapie bei feuchter Makuladegeneration (AMD)

Publikationen VEGF Trap-Eye

Artikel in englischer Sprache News VEGF Trap-Eye


Bayer erhält in USA Zulassung für Augenmittel VEGF Trap-Eye

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat das Augenmittel VEGF Trap-Eye zugelasssen, teilte der Leverkusener DAX-Kozern am späten Freitagabend mit.

Weiterlesen: Bayer erhält in USA Zulassung für Augenmittel VEGF Trap-Eye


Bayer beantragt Zulassung für VEGF Trap-Eye in Japan

Der Pharmakonzern Bayer AG hat bei der japanischen Arzneimittelbehörde den Zulassungsantrag für VEGF Trap-Eye zur Behandlung der feuchten altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) eingereicht.

Weiterlesen: Bayer beantragt Zulassung für VEGF Trap-Eye in Japan


FDA hat keine Sicherheitsbedenken bei Bayer-Augenmittel VEGF Trap-Eye

Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat die Wirksamkeit des Bayer-Augenmedikaments VEGF Trap-Eye bestätigt und vor der wichtigen Sitzung des beratenden FDA-Ausschusses am Freitag keine Sicherheitsbedenken gegen das Mittel geäußert.

Weiterlesen: FDA hat keine Sicherheitsbedenken bei Bayer-Augenmittel VEGF Trap-Eye


Bayer beantragt EU-Zulassung für VEGF Trap-Eye bei feuchter altersbedingter Makula-Degeneration

Bayer HealthCare hat bei der europäischen Arzneimittelbehörde EMA (European Medicines Agency) den Zulassungsantrag für VEGF Trap-Eye zur Behandlung der feuchten altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) eingereicht. Gemeinsam mit seinem Partner Regeneron arbeitet Bayer HealthCare an der Entwicklung von VEGF Trap-Eye zur weltweiten Behandlung der feuchten AMD, des Zentralvenenverschlusses der Netzhaut (CRVO), des diabetischen Makula-Ödems (DME) und der choroidalen Neovaskularisation bei starker Kurzsichtigkeit (mCNV).

Weiterlesen: Bayer beantragt EU-Zulassung für VEGF Trap-Eye bei feuchter altersbedingter Makula-Degeneration


Bayer und Regeneron beginnen Phase-III-Studienprogramm bei diabetischem Makula-Ödem

Ausweitung des ophthalmologischen Forschungs- und Entwicklungsprogramms mit VEGF Trap-Eye

Die erste Phase-III-Studie bei DME mit dem Namen VIVID-DME, durchgeführt von Bayer, hat jetzt in Australien begonnen. Studienzentren in Europa und Japan werden in Kürze folgen. Eine zweite Studie, vorgenommen von Regeneron, mit dem Namen VISTA-DME soll ebenfalls noch im Laufe dieses Jahres in den USA, Kanada und weiteren Ländern beginnen.

Weiterlesen: Bayer und Regeneron beginnen Phase-III-Studienprogramm bei diabetischem Makula-Ödem


Bayer und Regeneron starten Phase-III-Studie bei diabetischem Makula-Ödem

"Nach den positiven Ergebnissen der zwei großen Phase-III-Studien VIEW 1 und VIEW 2 bei Patienten mit feuchter altersbedingter Makuladegeneration freuen wir uns nun, ein Phase-III-Programm zur Behandlung des diabetischen Makula-Ödems zu starten. Hier besteht ein großer medizinischer Bedarf an wirksamen Behandlungsmöglichkeiten."

Weiterlesen: Bayer und Regeneron starten Phase-III-Studie bei diabetischem Makula-Ödem


Bayer will sein Augenmittel VEGF Trap-Eye 2011 auf den Markt bringen

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer will nach aktuellen Studiendaten sein gemeinsam mit dem US-Biotechnologieunternehmen Regeneron entwickeltes Augenmittel VEGF Trap-Eye im nächsten Jahr auf den Markt bringen. Das Mittel habe in zwei Phase-III-Studien bei feuchter altersbedingter Makula-Degeneration positive Ergebnisse erzielt

Weiterlesen: Bayer will sein Augenmittel VEGF Trap-Eye 2011 auf den Markt bringen


Makuladegeneration: Eine Lucentis-Alternative und eine Stammzelltherapie

Die Behandlungsmöglichkeiten bei der fortgeschrittenen sogenannten feuchten altersbedingten Makuladegeneration (AMD) könnten sich auf absehbare Zeit erweitern. Zwei randomisierte Studien zeigen, dass das Fusionsprotein Aflibercept die Sehkraft in ähnlicher Weise erhält wie der Therapiestandard Ranibizumab.

Weiterlesen: Makuladegeneration: Eine Lucentis-Alternative und eine Stammzelltherapie


Neue Therapie bei feuchter Makula-Degeneration

Die Anti-VEGF-Therapie führt laut Studien zu einer schnellen Normalisierung der Netzhaut und über lange Zeit hinweg bei den meisten Patienten zumindest zu einer Verbesserung des Sehvermögens

Weiterlesen: Neue Therapie bei feuchter Makula-Degeneration


VEGF Trap-Eye zeigt positive Ergebnisse in Phase-II-Studie bei Patienten mit diabetischem Makula-Ödem

Der von Bayer HealthCare und Regeneron Pharmaceuticals gemeinsam zur Behandlung bestimmter Augenerkrankungen entwickelte Wirkstoff VEGF Trap-Eye zeigt positive Ergebnisse in einer Phase-II-Studie bei Patienten mit diabetischem Makula-Ödem (DME).

Weiterlesen: VEGF Trap-Eye zeigt positive Ergebnisse in Phase-II-Studie bei Patienten mit diabetischem Makula-Ödem


VEGF Trap-Eye: Neue Daten bestätigen Behandlungserfolge bei altersbedingter Makula-Degeneration

Signifikante Abnahme der neovaskulären Läsionen über ein Jahr berichtet

VEGF Trap-Eye bei altersbedingter feuchter Makula-Degeneration (AMD) erzielte anhaltende Verbesserungen bei der Sehschärfe sowie bei biologischen Messparametern der pathologischen Gefäßneubildung. Dies zeigt die abschließende Auswertung einer Phase-II-Studie, die jetzt in Scottsdale, Arizona, auf dem Jahreskongress der Retina Society vorgestellt wurde.

Weiterlesen: VEGF Trap-Eye: Neue Daten bestätigen Behandlungserfolge bei altersbedingter Makula-Degeneration


VEGF Trap-Eye verbessert Sehkraft bei altersbedingter Makula-Degeneration

Patienten mit feuchter altersbedingter Makula-Degeneration (AMD) zeigten 52 Wochen nach einer Phase-II-Studie mit VEGF Trap-Eye eine statistisch signifikant erhöhte Sehkraft.

Weiterlesen: VEGF Trap-Eye verbessert Sehkraft bei altersbedingter Makula-Degeneration


View-2 Studie

VEGF-Trap Eye: Investigation of Efficiacy and Safety in wet AMD

Multizenter, randomisierte und maskierte Phase III-Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit von VEGF-Trap-Eye im Vergleich zu Ranibizumab (Lucentis®) bei Patienten mit feuchter altersbedingter Makuladegeneration (AMD).

Weiterlesen: View-2 Studie


Zur Übersicht EYLEA (VEGF Trap-Eye) bei feuchter Makuladegeneration